Direkt zum Inhalt

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2021 | Sophie

Wien | 3.10.2021

Weibliche Vorbilder können unser Leben ganz schön beeinflussen. Sophies Idol ist ihre Mama. Eines Tages genau wie sie beim Österreichischen Frauenlauf mitmachen und dafür das lässige Frauenlauf-Shirt bekommen – das war Sophies großer Traum. Als sie ihn sich dann erfüllt hat, war die ganze Girl-Crew mit am Start! Was Sophie durch das Laufen alles gelernt hat und warum es ihr auch in der Schule hilft, erfährst du hier.

Testimonial Master Gruppe ohne Text 900x600

We run to move

Das Motto des ASICS Österreichischen Frauenlaufs vereint Sport mit einem gesellschaftlichen Anliegen für alle Frauen. Die Pandemie hat die nach wie vor bestehende Ungleichstellung von Frauen sichtbarer gemacht und das Bestreben um Gleichberechtigung um Jahre zurückgeworfen. Daher ist es wichtiger denn je, dass wir Frauen uns für unsere Rechte stark machen. Wir laufen für positive Veränderungen im eigenen Leben sowie für die Stärkung des Frauenbilds in der Gesellschaft.

Setze am 3. Oktober 2021 mit deiner Teilnahme am 33. ASICS Österreichischen Frauenlauf ein Statement – für dich und alle Frauen!

#weruntomove

Mehr erfahren

Sophies Frauenlauf-Story

Frauenlauf 2020

ENDLICH DABEI

Dass ich mich für Sport und besonders fürs Laufen interessiere, haben meine Eltern schon früh gemerkt. Bereits im Kindergarten ist meine Lauffreude gefördert worden, denn da hat uns die damalige Leiterin zum „Kinderlauf“ angemeldet, der immer einen Tag vor dem Frauenlauf stattfindet. Die Urkunde, die Medaille und das Zielfoto mit meinem breiten Grinser hängen bis heute in meinem Zimmer! Als ich dann mitbekommen habe, dass meine Mama beim Frauenlauf mitmacht, wollte ich das auch unbedingt. Schon allein wegen dem lässigen T-Shirt! Ein paar Jahre musste ich noch warten, aber 2017 bin ich zum ersten Mal die 5 Kilometer mitgelaufen. Ich muss zugeben, alleine hätte ich mich vielleicht nicht angemeldet, aber gemeinsam mit meinen Freundinnen war das wie eine Party, auf der wir uns gefeiert haben! Als Krönung habe ich jetzt endlich auch MEIN Frauenlauf-Shirt im Kasten. Yay!

Jetzt anmelden

Frauenlauf 2020
sophie_freundin

MEINE BESTEN MOMENTE BEIM ÖSTERREICHISCHEN FRAUENLAUF

Das Highlight war, als wir uns alle im Ziel wiedergesehen haben und jede ihre Erfahrungen geschildert hat. Wir haben ganz aufgeregt durcheinandergegackert! Alle waren positiv aufgeladen und es ging eigentlich um mehr als nur um den Sport – wir waren voller Energie und haben noch Wochen später in der Klasse darüber gesprochen, wie es vor dem Start im Bauch gekribbelt hat und wie froh wir waren, dass es jede Menge mobiler Toiletten gab. ;) Außerdem war es schon mega, mit meinen Freundinnen am Start zu stehen. Obwohl wir natürlich motiviert waren, gute Zeiten zu laufen, war vor allem das ganze Rundherum lässig. Sooo viele Mädels und Frauen auf einem Fleck! Beim Warm-Up mit Alamade ist uns erst bewusst geworden, was für eine große Bewegung das eigentlich ist und dass der Gedanke des Events weit übers Laufen hinausgeht – nämlich dass wir, als Mädchen und Frauen, alles können und auch dürfen!

Sophie 2021

Testimonial Sophie

Wie war das vergangene jahr für dich?

Bei mir hat sich im vergangenen Jahr viel getan. Ich bin mittlerweile in der Oberstufe, da ist ein bisschen Druck dazugekommen, vor allem im Hinblick auf die Sportmatura. Auch aufgrund von Covid-19 hat sich einiges verändert. Im Sportunterricht haben wir die Aufgabe bekommen, weiterhin laufen zu gehen, und zusätzlich war ich für mich selbst viel laufen. Ich habe das als Freiheit gesehen, im Lockdown von der Familie wegzukommen. Familie ist sehr schön, aber manchmal kann es auch stressig sein, und das Laufen ist einfach Zeit für mich. Ich hatte auch das Glück, dass ich einen Wald vor meiner Haustüre habe und einfach loslaufen konnte.

Das Schwierigste für mich war, dass ich eine Zeit lang nicht Fußball spielen konnte – das ist meine große Leidenschaft und der Mannschaftssport hat für mich eine sehr hohe Priorität. Es war schade, dass wir nicht so trainieren konnten, wie wir wollten. Zum Glück bin ich aber in einem Bundesligaverein, daher konnten wir früh wieder trainieren. Das Training in der Gruppe macht wirklich wieder Spaß. Gemeinsam Blödsinn machen und trotzdem was weiterbringen, wieder auf Matches spielen, das ist toll!

Ich würde liebend gerne wieder beim Frauenlauf dabei sein, jedoch mache ich ein Auslandssemester und werde nicht vor Ort sein. Aber es gibt ja dieses Jahr zum Glück die Möglichkeit, virtuell teilzunehmen, und da möchte ich unbedingt dabei sein!

Sei dabei

SOPHIES ERFAHRUNGEN

Meine MOTIVATION ZU LAUFEN

Laufen ist Teil meines Lebens. Es geht mir einfach gut damit und auch wenn ich manchmal weniger motiviert bin, ist das Gefühl danach super und ich hab mir den Nachmittag auf der Couch echt verdient ;) Beim Frauenlauf möchten wir als Klasse auf jeden Fall wieder dabei sein! Das haben wir auch schon unserer Sportlehrerin gesagt. Es war toll für unsere Klassengemeinschaft und hat uns noch näher zusammengebracht. Ich überlege auch schon, ob ich diesmal die 10 Kilometer laufe.

 

Meine BOTSCHAFT

Beim Laufen lernt man, dass es sich auszahlt, wenn man dranbleibt und seine Ziele hartnäckig verfolgt. Es ist toll, wenn man die eigenen Fortschritte sieht!

Das Laufen zeigt mir, dass es sich auszahlt, konsequent zu sein. Wenn ich mich bewegt habe, kann ich auch leichter lernen und mich besser konzentrieren. Sophie (14)
Schülerin

SETZE EIN ZEICHEN UND TEILE DEN SPIRIT DES ASICS ÖSTERREICHISCHEN FRAUENLAUFS AUF FACEBOOK

Laufen bringt dich weiter – egal in welchem Lebensbereich. Dabei muss es nicht nur um Leistung gehen, es kann noch viel mehr. Lass dich inspirieren und setze ein starkes Zeichen – mit und für Frauen. „The future is female“ – und der ASICS Österreichischer Frauenlauf® ist ein Teil dieser Zukunft!

Share on facebook

ERLEBNIS FRAUENLAUF

DER ÖSTERREICHISCHER FRAUENLAUF IST EIN STATEMENT FÜR SPORT UND FEMINISMUS

WARUM TEILNEHMEN?

Zusammen mit tausenden Frauen beweisen wir beim Österreichischen Frauenlauf seit 32 Jahren, dass wir etwas bewegen können. Zusammen haben wir viel verändert, haben Grenzen überwunden und gezeigt, dass wir uns nicht aufhalten lassen. Wir möchten dich inspirieren und ermutigen, Selbstbewusstsein und Kraft aus der gemeinsamen Erfahrung mitzunehmen und auch an andere weiterzugeben.

Das war der Frauenlauf 2019

BESTZEITEN SIND SCHÖN – STRAHLENDE GESICHTER IM ZIEL NOCH SCHÖNER!

Beim Österreichischen Frauenlauf geht es um mehr als Laufen: Wir machen uns stark für die Anerkennung und Sichtbarkeit von Frauen in Gesellschaft und Sport. Mit dem diesjährigen Lauf unter dem Motto WE RUN TO MOVE setzen wir ein noch stärkeres Zeichen für Mut, Zusammenhalt und Selbstvertrauen. Denn wenn wir Mädchen und Frauen an uns glauben, können wir Berge versetzen!

Die großen Emotionen im Ziel und die vielen Glücksmomente unserer Teilnehmerinnen sind unser Ansporn, immer weiterzumachen.

Mehr erfahren

Testimonial Ilse

Ilse Dippmann: Gründerin & Organisatorin

"Die Pandemiemonate haben allen Menschen zugesetzt und leider wieder einmal besonders Frauen und Mädchen. Nach den Erfahrungen des letzten Jahres bin ich allerdings mehr denn je von der positiven Veränderungskraft des Laufsports überzeugt.

Wir Frauen und Mädchen wollen gesellschaftliche Gerechtigkeit. Jede für sich persönlich und wir alle zusammen werden am 3. Oktober 2021 unsere Stärke und unseren Willen zur Verbesserung unserer Zukunft sichtbar machen. WE RUN TO MOVE! Ich freue mich darauf."

BEIM FRAUENLAUF GEWINNT JEDE TEILNEHMERIN – EINERSEITS DURCH IHRE INDIVIDUELLE LEISTUNG, ANDERERSEITS DURCH DEN SOLIDARISCHEN BEITRAG ZUR FRAUENBEWEGUNG, DIE NOCH LÄNGST NICHT AM ZIEL IST.

Ilse Dippmann
Veranstalterin ASICS Österreichischer Frauenlauf

lachende Mädchen laufen
glückliche Läuferin im Ziel

NUR SIEGERINNEN!

Gemeinsam eine Herausforderung zu meistern, das löst unglaubliche Glücksgefühle aus. Lauf am 3. Oktober 2021 beim ASICS Österreichischen Frauenlauf mit – wie du willst, so schnell du willst – und nimm diesen Schwung gleich in deine Zukunft mit!

Jetzt anmelden

Bewerbe

Glückliche Läuferinnen

DER KLASSIKER: 5 KM

Dein erster großer Lauf oder dein neuer Rekord
 

Die internationale Frauenlaufstrecke ist 5 km lang und eignet sich perfekt dafür, erste Erfolgserlebnisse zu sammeln oder dich selbst mal wieder zu übertreffen. Ohne große Steigungen geht es mitten durch den Grünen Prater, vorbei an unzähligen begeisterten Zuschauerinnen, die dich zusammen mit den Bands und den Trommlergruppen ordentlich anfeuern. Schnapp dir deine Freundinnen und los geht‘s!

  • Ideal auch für Anfängerinnen

  • 1 Verpflegungsstelle an der Strecke

  • 7 Bands und Trommlergruppen für grandiose Stimmung

  • Start um 09.00 Uhr

Jetzt anmelden

Starke Frauen im Ziel

DIE CHALLENGE: 10 KM

Noch weiter oder noch schneller laufen

Die 10-km-Strecke ist die richtige Wahl für alle, die bereits das Lauffieber gepackt hat. Stell dich der Herausforderung und übertriff deine bisherige Leistung! Unsere kostenlosen Trainingspläne und Frauenlauftrainings unterstützen dich bei der Vorbereitung. Und unterwegs wird dich die mitreißende Stimmung so beflügeln, dass du dein Ziel überglücklich erreichst!

  • Warm-up mit Spaßfaktor

  • Pacemakerinnen für jeden Startblock

  • 3 Verpflegungsstellen an der Strecke

  • Zusätzliche Bands für den extra Motivationskick

  • Start um 10.30 Uhr

Jetzt anmelden

Nordic Walking

DER EINSTIEG: 5 KM NORDIC WALKING

Frauenpower voraus

Du möchtest zwar nicht laufen, aber dennoch mit deiner Teilnahme am Österreichischen Frauenlauf ein Zeichen für die Frauensolidarität setzen? Dann melde dich fürs Nordic Walking an und bring deine Frauenpower in Gang! Erfahrene Walkerinnen erreichen sogar Geschwindigkeiten von bis zu 10 km/h. Doch egal, wie schnell du mit deinen Mädels unterwegs bist – der Spaß bleibt bestimmt nicht auf der Strecke!

  • Ideal für alle, die Walken bevorzugen

  • 1 Verpflegungsstelle an der Strecke

  • Start um 11.15 Uhr

Jetzt anmelden

Stories unserer Teilnehmerinnen

We run to move Österreichischer Frauenlauf

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2021 | Christina

Ob 5 oder 10 Kilometer, der Österreichische Frauenlauf stellt alle Teilnehmerinnen vor die gleichen Herausforderungen. D...

>
We Run to Move Österreichischer Frauenlauf

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2021 | Janne

Wir Frauen machen einander oft das Leben schwer, dabei können wir viel mehr erreichen, wenn wir zusammenhalten und uns g...

>
We run to move Michaela Österreichischer Frauenlauf

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2021 | Michaela

In einer Sport-NMS gehört Laufen einfach dazu. Sich selbst ehrgeizige Ziele zu stecken und seine Leistung immer wieder z...

>
Sandra Testimonial ASICS Österreichischer Frauenlauf

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2021 | Sandra

Der Österreichische Frauenlauf hat Sandras Leben verändert. Aus der einstigen Laufanfängerin wurde eine begeisterte Mara...

>

Lauftraining Österreichischer Frauenlauf

wmns running store

Die passende Ausrüstung

Unser wmns running store - der erste Women-Only Runningstore Europas! wmns ist die Abkürzung des englischen Wortes WOMEN’s. Der Name ist unser Programm. Denn wir haben uns auf hochwertige Lauf- und Trainingsbekleidung für Frauen spezialisiert.

ZUM STORE

wmns running store

Bekleidungstipps für jedes Wetter

Zu warm oder zu kalt? Gibt’s fast nicht! Egal welche Jahreszeit, nichts soll dich von deinen Läufen abhalten. Wir haben die besten Tipps, was du bei verschiedenen Temperaturen anziehen solltest.

mehr erfahren